Nahverkehrsplan - Mobilitätskonzept für die Zukunft

Sind die Busse genügend ausgelastet? Benötigen wir neue Verbindungen? Wie entwickelt sich die Bevölkerung im Kreis, und welche Wünsche und Anforderungen an den ÖPNV haben unsere Kunden und die Politik ? Welche Veränderungen bei den Linienführungen planen der RMV und die anderen angrenzenden Nahverkehrsorganisationen? Wie lässt sich das alles finanzieren? Solche und ähnliche Fragen stellt sich die kvgOF bei der Erstellung eines Nahverkehrsplans (NVP).

Als Aufgabenträgerorganisation sind wir als lokale Nahverkehrsorganisation nach dem Hessischen Gesetz zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNVG) zur Ausarbeitung eines Nahverkehrsplans für den Kreis Offenbach verpflichtet. Der NVP soll das gegenwärtige Streckennetz, den Zustand der Haltestellen, Angebotsmengen und Qualitätsstandards im Nahverkehr prüfen, Vorzüge herausarbeiten und Defizite aufzeigen. Aus der Analyse und unter Berücksichtigung der Verkehrsentwicklung als auch der zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel entsteht ein umfassendes Konzept, das die Weichen für die Entwicklung des lokalen Nahverkehrs in den Städten und Gemeinden für die nächsten Jahre stellt. Dabei soll der NVP die Mobilität im Kreis Offenbach auch in Zeiten knapper Finanzressourcen sicherstellen.

In den Jahren 2014 und 2015 wurde intensiv am NVP für die Jahre 2016 ff. gearbeitet. Dabei standen die Wirtschaftlichkeit sowie die Zukunftssicherung der Mobilität im Kreis Offenbach im Vordergrund. Ein weiteres Ziel war es, die Linien schneller und attraktiver zu machen und damit neue Kunden zu gewinnen. Sie können sich das Ergebnis die Arbeit anschauen und sich gerne auch ihre eigenen Überlegungen hierzu machen. Denn der nächste Nahverkehrsplan wird voraussichtlich für die Jahre 2021 ff. erarbeitet werden, und unsere Arbeiten hierzu fangen bereits Jahre vorher an.

Übrigens: Im Jahre 1997 wurde der erste NVP für den Kreis Offenbach erstellt. Dieser modifizierte in Maßen Änderungen am Busnetz, das maßgeblich im Nahverkehrsplan 2003-2008 - verlängert bis 2011 - erstellt wurde. Die Planung war entscheidend auf die zentralen Umsteigepunkte der Rodgau-S-Bahnlinien ausgerichtet, die 2003 eröffnet wurden.

Download

Download des Nahverkehrsplan 2016 ff (NVP) des Kreises Offenbach

Download des Nahverkehrsplan 2016 ff (NVP) des Kreises Offenbach mit Anlagen