Neues ÖPNV-Angebot im Ostkreis Offenbach

Im Osten des Kreises Offenbach setzt die Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach mbH (kvgOF) zum Fahrplanwechsel ab 11.12.2016 Anpassungen im Busliniennetz aus dem Nahverkehrslplan 2016 ff um. Nachfolgend fasst die kvgOF Ihnen die wesentlichen Informationen zu den Linienverläufen, Taktungen und Verbindungsmöglichkeiten - aufgelistet nach Buslinien - zusammen. Der beigefügte Kartenausschnitt zeigt Ihnen die genauen Linienverläufe und Umstiegsmöglichkeiten.

Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt! Ihre kvgOF


Schnellzugriff auf die neuen Linien: 

Linie 57 Linie 58 Linie AST OF-81 Linie AST OF-82 Linie AST OF-83 Linie OF-85 Linie OF-86 Linie 567
Fahrtmöglichkeiten für Schüler Zuständigkeiten

Übersichtskarte

Auf unserer Übersichtskarte für den Ostkreis finden Sie alle relevanten Informationen über die neuen Linien und Haltestellen: 

Sie können die Karte hier als PDF-Datei herunterladen.

Linie 57: Großostheim – Stockstadt – Mainhausen-Zellhausen „Wiesenstraße“

Neue Linie nach Großostheim

Die neue Linie 57 fährt aus dem Landkreis Aschaffenburg vom linken Mainufer von Großostheim „Neues Rathaus“ über Stockstadt nach Mainhausen-Zellhausen „Wiesenstraße“. Geplant ist ein auf drei Jahre angelegter Probebetrieb. Die Linie 57 verkehrt von montags bis freitags in den Morgen- und Spätnachmittagsstunden stündlich. Am Samstag und Sonntag finden keine Fahrten statt. In Mainhausen-Zellhausen „Wiesenstraße“ ist ein Umstieg auf die ebenfalls neue Buslinie 58 in Richtung Seligenstadt und Rodgau möglich. In Rodgau-Weiskirchen besteht Anschluss auf die S-Bahn nach Offenbach und Frankfurt. Die Übergangszeit zwischen den beiden Buslinien beträgt in beiden Richtungen je drei Minuten. In Großostheim hat die Linie 57 Anschluss auf die Linie 55 nach Mömlingen.

Fahrplan der Linie 57 als PDF-Datei. 

Linie 58: Aschaffenburg ROB – Mainaschaff – Mainhausen-Zellhausen – Seligenstadt – Rodgau-Weiskirchen Bahnhof

Neue Linie nach Aschaffenburg

Die neue Linie 58 fährt von Aschaffenburg „Regionaler Omnibusbahnhof (ROB)“ neben dem Hauptbahnhof über Mainaschaff nach Mainhausen-Zellhausen, Seligenstadt und Froschhausen und endet in Rodgau-Weiskirchen Bahnhof. Die Linie 58 verkehrt von montags bis freitags, morgens und nachmittags stündlich, dazwischen mindestens alle zwei Stunden. Am Samstag und Sonntag sind mit Start des Probebetriebs noch keine Fahrten vorgesehen. In Mainhausen-Zellhausen „Wiesenstraße“ besteht die Möglichkeit zum Umstieg auf die ebenfalls neue Buslinie 57 nach Großostheim. Die Übergangszeit beträgt in beiden Richtungen je drei Minuten.

In Rodgau-Weiskirchen Bahnhof besteht ein zeitlich attraktiver Anschluss zur S-Bahnlinie S1 nach Offenbach, Frankfurt und Wiesbaden. Eine Ausnahme bildet tagsüber der Umstieg in Richtung Frankfurt mit etwas längeren Wartezeiten. In Aschaffenburg Hauptbahnhof besteht Anschluss zum ICE Richtung München mit sieben Minuten Übergangszeit. In der Gegenrichtung gibt es sowohl Anschluss vom ICE aus Köln als auch vom RE aus Frankfurt zum Bus 58.

Fahrplan der Linie 58 als PDF-Datei

Linie Anruf-Sammel-Taxi (AST) OF-81: Mainhausen – Seligenstadt – Hainburg – Klein-Auheim – Hanau Hbf.

Verbesserte Anschlussverbindungen

In Seligenstadt Bahnhof haben alle Busfahrten Anschluss an die Anruf-Sammel-Taxi (AST) Linie 81 nach Klein-Welzheim, Mainflingen-Mainflingen und Zellhausen sowie in der Gegenrichtung nach Seligenstadt-Niederfeld und umgekehrt, so dass stündlich Fahrten nach Mainhausen in den Randzeiten angeboten werden. Die AST-Abfahrten mit Busanschluss ab Seligenstadt Bahnhof brauchen nicht vorangemeldet werden, die Fahrzeuge stehen dort zum Umstieg bereit. Der Fahrplan des AST-81 bleibt bezogen auf Hanau Hbf. im Wesentlichen unverändert. Dort werden stündliche Abfahrten montags bis freitags von 22:08 Uhr bis 01:08 Uhr, samstags von 20:08 bis 01:08 Uhr und sonntags von 9:08 Uhr bis 01:08 Uhr bis nach Zellhausen angeboten. Zwei neue Haltestellen werden eingerichtet: „Fähre“ mit Fähranschluss tagsüber vom gegenüberliegenden Mainufer und die Haltestelle „Willi-Brehm-Straße“ im Einzelhandelsgebiet und am Ärztehaus südlich der Dudenhofer Straße.

Fahrplan der Linie OF-81 (AST) als PDF-Datei

Linie Anruf-Sammel-Taxi (AST) OF-82: CitybuS Seligenstadt

Neuer flächenbezogener Fahrplan

Das Anruf-Sammel-Taxi OF-82 CitybuS Seligenstadt wird von einem linien- auf einen flächenbezogenen Fahrplan umgestellt. Von jeder Haltestelle werden Fahrten zu allen anderen Haltestellen in der Kernstadt Seligenstadt mit gleicher Abfahrtszeit angeboten. Montags bis samstags fährt der CitybuS ab 7:45 Uhr alle 30 Minuten bis 18:15 Uhr. Sonntags wird kein CitybuS mehr angeboten, da das AST-81 das bisherige CitybuS-Angebot voll abdeckt. Der CitybuS Seligenstadt wird erstmals in den RMV-Tarif integriert. Deshalb werden keine separaten Fahrscheine mehr angeboten. Für Fahrten auf dieser Linie gilt das gesamte Fahrkartensortiment der RMV-Preisstufe 1. RMV-Zeitkarten mit Gültigkeit für Seligenstadt werden im CitybuS ohne Zuzahlung anerkannt. Für Fahrten bis vor die Haustür ist ein Zuschlag von 1 € zu zahlen. Abfahrten sind auch weiterhin nur von den angegebenen Haltestellen möglich.

Fahrplan der Linie OF-82 (AST) als PDF-Datei 

Linie Anruf-Sammel-Taxi (AST) OF-83: Mainhausen Waldrandsiedlung – Mainflingen – Zellhausen Bahnhof

Optimierte Anschlüsse an die Odenwaldbahn

Der Fahrplan des Anruf-Sammel-Taxi (AST) OF-83 wird auf die ausgeweiteten Bedienzeiten der Odenwaldbahn abgestimmt. Zu allen Zughalten am Haltepunkt Zellhausen in Richtung Hanau werden AST-Fahrten nach „Zellhausen Bahnhof“ angeboten und entsprechend von allen Zugfahrten aus Hanau AST-Abfahrten am Bahnhof. Eine Anmeldung ist weiterhin erforderlich.

Fahrplan der Linie OF-83 (AST) als PDF-Datei

Linie OF-85: Mainhausen-Zellhausen Blumenweg – Seligenstadt – Froschhausen – Obertshausen Bahnhof

Neue Haltestelle am Seligenstädter Bahnhof

Die Linie OF-85 fährt von Obertshausen über Froschhausen nach Seligenstadt, dann aber direkt über die Haltestelle Seligenstadt „Schwimmbad“ nach Mainhausen-Zellhausen Haltestelle „Wiesenstraße“ und zur Endhaltestelle „Blumenweg“. Sie fährt nicht mehr über Seligenstadt Haltestelle „Hörsteiner Weg“, Klein-Welzheim, Mainflingen und Zellhausen Haltestelle „Taunusstraße“.

In Seligenstadt fährt die Linie OF-85 in Richtung Zellhausen nicht mehr über die Haltestelle „Kapellenplatz“, sondern vom Kreiskrankenhaus direkt zum Bahnhof. In der Gegenrichtung wird sie neu nach Bedienung der Haltestelle „Würzburger Straße (Kleingärten)“ ebenfalls über den Bahnhof geführt, wo in Absprache mit der Stadt eine provisorische Haltestelle auf der Ostseite der Eisenbahnstraße eingerichtet wird. Die Haltestelle „Feuerwache“ wird von der OF-85 nicht mehr angefahren.

Die Fahrzeiten zwischen Zellhausen und Seligenstadt sowie Obertshausen verkürzen sich im Durchschnitt um elf Minuten. Auf der direkten Verbindung von Seligenstadt nach Zellhausen ersetzt die OF-85 die bisherigen Fahrten der Linie 567.

Die Linie OF-85 fährt zukünftig montags bis freitags tagsüber außer vormittags von 9 bis 12 Uhr alle halbe Stunde. Das Angebot wird erheblich verdichtet. Samstags wird tagsüber ein 60-Minuten-Takt angeboten.

Die Linie OF-85 bietet ab Obertshausen Bahnhof folgende Anschlüsse:

  • S1 nach Offenbach, Frankfurt und Wiesbaden (5 bis 7 Minuten Übergangszeit)
  • S1 nach Rodgau und Ober-Roden (5 bis 7 Minuten Übergangszeit)
  • Buslinie X-19 (früher 651) nach Heusenstamm, Neu-Isenburg und zum Frankfurter Flughafen (10 Minuten Übergangszeit)
  • Buslinie X-64 nach Hanau Hautbahnhof (teilweise 10 Minuten Übergangszeit)
  • Buslinie OF-120 nach Hausen, Lämmerspiel, Mühlheim und Offenbach (10 Minuten Übergangszeit)

Am Bahnhof Seligenstadt bestehen aus beiden Richtungen Anschlüsse von und zu den Odenwaldbahnzügen aus/nach Babenhausen und Groß-Umstadt.

Montags bis freitags nach 21 Uhr, samstags nach 19 Uhr und sonntags ab 8 Uhr den ganzen Tag fährt die Linie OF-85 stündlich zwischen Obertshausen und Seligenstadt Bahnhof. Die Abfahrt ist in Obertshausen Bahnhof stündlich bis 0:50 Uhr jeweils zur Minute 50, samstags für den Freizeitverkehr der Nachtschwärmer sogar eine Stunde später bis 1:50 Uhr. Ankunft in Seligenstadt Bahnhof ist jeweils zur Minute 12. Sonntags fährt der erste Bus um 8:50 Uhr ab Obertshausen Bahnhof.

In der Gegenrichtung fahren die Busse der OF-85 stündlich bis 00:12 Uhr, samstags sogar um 01:12 Uhr ab Seligenstadt Bahnhof und erreichen jeweils die S1-Abfahrten in Obertshausen zur Minute 45. Sonntags fährt der erste Bus um 8:12 Uhr ab Seligenstadt Bahnhof.

Fahrplan der Linie OF-85 als PDF-Datei

Linie OF-86: Mainhausen-Zellhausen Wiesenstraße – Mainflingen – Klein-Welzheim – Seligenstadt – Hainburg – Obertshausen Bahnhof

Neue Haltestelle am Seligenstädter Bahnhof

Die Linie OF-86 fährt zwischen Obertshausen Bahnhof und Hainburg-Hainstadt sowie Klein-Krotzenburg, Seligenstadt, Klein-Welzheim nach Mainflingen. Alle Fahrten samstags und ein Teil der Fahrten montags bis freitags enden und beginnen zukünftig in Mainflingen an der Haltestelle „Ginkgoring“. Die übrigen Fahrten fahren bis/ab Zellhausen „Wiesenstraße“. Die Haltestellen Zellhausen „Taunusstraße“, „Altes Rathaus“, „Blumenweg“ und „Ring-/Bahnhofstraße“ werden von der Linie OF-86 nicht bedient.

In Seligenstadt fährt die Linie OF-86 in Richtung Obertshausen nach Bedienung der Haltestelle „Würzburger Straße (Kleingärten)“ neu ebenfalls über den Bahnhof, wo eine provisorische Haltestelle auf der Ostseite der Eisenbahnstraße eingerichtet wird. Dann fährt sie weiter zur Haltestelle „Steinweg“, die Haltestelle „Feuerwache“ wird von der OF-86 nicht angefahren.

Die Linie OF-86 fährt montags bis freitags tagsüber außer vormittags von 9 bis 12 Uhr alle halbe Stunde. Samstags wird tagsüber ein 60-Minuten-Takt angeboten.

Die Linie OF-86 bietet folgende Anschlüsse ab Obertshausen Bahnhof:

  • S1 nach Offenbach, Frankfurt und Wiesbaden (5 bis 8 Minuten Übergangszeit)
  • S1 nach Rodgau und Ober-Roden (5 bis 8 Minuten Übergangszeit)
  • Buslinie X-19 (früher 651) nach Heusenstamm, Neu-Isenburg und zum Frankfurter Flughafen (10 Minuten Übergangszeit)
  • Buslinie X-64 nach Hanau Hautbahnhof (teilweise 10 Minuten Übergangszeit)
  • Buslinie OF-120 nach Hausen, Lämmerspiel, Mühlheim und Offenbach (10 Minuten Übergangszeit)

Am Bahnhof Seligenstadt bietet die Linie aus Richtung Mainflingen und Klein-Welzheim kommend, Anschlüsse auf die Regionalbahnlinie RB 86 nach Hanau Hbf. und entsprechend in der Gegenrichtung mit fünf Minuten Übergangszeit an. Gleiches gilt auch von montags bis freitags stündlich von Zellhausen „Wiesenstraße“ kommend.

In den Schwachverkehrszeiten fährt neu auch die Buslinie OF-86 zwischen Obertshausen Bahnhof und Klein-Krotzenburg „Ostring“. Im Gegenzug wird das stündliche Angebot des AST-87 von/nach Obertshausen mit Voranmeldung eingestellt. In Klein-Krotzenburg wird der gleiche Rundkurs wie von der Linie 567 tagsüber gefahren - hin über die Landesstraße direkt bis zur Haltestelle „Ostring“, dann geht’s sofort weiter auf die Rückfahrt über die übrigen Haltestellen.

Die Busse fahren montags bis freitags stündlich ab 21:20 bis 00:20 Uhr ab Obertshausen Bahnhof, samstags ab 19:20 Uhr bis 1:20 Uhr (für die Nachtschwärmer einmal die Woche längerer Verkehr!) und sonntags stündlich ab 9:20 Uhr bis 00:20 Uhr. Zurück geht es ab Klein-Krotzenburg „Ostring“ montags bis freitags stündlich von 20:41 bis 23:41 Uhr, samstags von 18:41 bis 00:41 Uhr und sonntags stündlich von 8:41 bis 23:41 Uhr.

Fahrplan der Linie OF-86 als PDF-Datei

Linie 567: Hainburg Klein-Krotzenburg – Hainstadt – Klein-Auheim – Hanau Hbf.

Es gibt mehr Samstagsfahrten

Die Linie 567 fährt zwischen Hanau Hauptbahnhof, Klein-Auheim, Hainstadt und Klein-Krotzenburg. In Klein-Krotzenburg fährt die Linie von Hanau kommend einen Rundverkehr im Gegenuhrzeigersinn über die Landesstraße direkt zur Haltestelle „Ostring“.

Zwischen Klein-Krotzenburg, Seligenstadt und Zellhausen wird die Linie 567 eingestellt (bitte beachten Sie das parallele Angebot der Oderwaldbahn und der Linie OF-86). Die Linie 567 fährt nur montags bis freitags und samstags tagsüber im 60-Minutentakt.

Es bestehen in Hanau Hbf. Anschlüsse zum RE nach Würzburg, zur S9 nach Mühlheim, Offenbach und Frankfurt, zur RB 55 nach Frankfurt Ost, zur RB 51 nach Wächtersbach, zur RB 56 nach Schöllkrippen, zum RE 50 nach Frankfurt und zur RB 49 nach Friedberg sowie entsprechend in der Gegenrichtung.

Von Klein-Krotzenburg kommend in Hainstadt Bahnhof werden alle 1 bis 2 Stunden Anschlüsse auf den RE 85 nach Offenbach und Frankfurt und entsprechend in der Gegenrichtung angeboten.
Die Übergangszeit wird auf 8 Minuten verkürzt.

Fahrplan der Linie 567 als PDF-Datei

Fahrtmöglichkeiten für Schüler:

Die speziellen Schülerfahrten der Buslinie OF-86 von Froschhausen und Hainstadt „Königsberger Straße“ zur „Kreuzburgschule“ in Klein-Krotzenburg und nach Schulschluss zurück werden zukünftig durch das verdichtete Angebot auf den Linien OF-85 und OF-86 und die Umsteigemöglichkeiten zwischen den Linien in Obertshausen Bahnhof - und neu in Seligenstadt Bahnhof - ersetzt.

Auch für die Schüler im Westen von Hainstadt wird jetzt der verdichtete Busverkehr im 30-Minuten-Takt morgens und mittags der Linie OF-86 ab den Haltestellen Hainstadt „Breslauer Straße“ und „Feuerwehr“ in der Offenbacher Landstraße zur Kreuzburgschule angeboten. Dort halten die Busse an der Haltestelle „Platz der Republik“ fast direkt vor der Schule. Die zusätzliche Haltestelle „Kreuzburgschule“ im Bereich des Schulhofs entfällt. Die Haltestelle Hainstadt „Königsberger Straße“ wird nur noch vom AST-81 bedient, die Haltestellen Hainstadt „Johannes-Gutenberg-Schule“ und „Gablonzer Straße“ entfallen ganz.

Aus Gründen der Verkehrssicherheit wird künftig der Ein- und Ausstieg für die Schüler der Merianschule und der Einhardschule an der neu ausgebauten Haltestelle „Würzburger Straße (Kleingärten)“ sein. Die Sonderhaltestelle „Einhardschule“ wird deshalb nicht mehr angefahren Auch der Schulhof der Don-Bosco-Schule wird nicht mehr unmittelbar angefahren. Hier ist die reguläre Haltestelle „Hohe Anwand“ zu benutzen.

Die Fahrten für Schüler aus Mainflingen und Klein-Welzheim zur Don-Bosco-Schule, zur Merianschule und zur Einhardschule in Seligenstadt und zurück werden alle nun im Rahmen des Fahrplans der Linie OF-86 angeboten.

Von Zellhausen fährt der Zusatzbus für Schüler nach Seligenstadt nicht mehr als Linie 567, sondern im Rahmen der Buslinie OF-85.

Schüler aus Seligenstadt fahren zur Kreuzburgschule und umgekehrt mit der Linie OF-86 (statt bisher 567). Von Mainflingen zur Kreuzburgschule und zurück werden wesentlich mehr umsteigefreie Fahrten als bisher angeboten.

Schüler aus Zellhausen, die zur Kreuzburgschule in Klein-Krotzenburg fahren, nehmen die OF-86 um 07:07 Uhr ab Zellhausen „Wiesenstraße“. Nach Schulschluss verkehrt die Linie in der Gegenrichtung bis Zellhausen „Wiesenstraße“. Ansonsten müssen sie in Seligenstadt von der Linie OF-85 auf die OF-86 und umgekehrt umsteigen.

Durch die Fahrpläne der OF-85 und OF-86 ab Obertshausen Bahnhof werden deutlich verbesserte Fahrtmöglichkeiten nach Obertshausen zur Georg-Kerschensteiner-Schule, sowie zu den weiterführenden Schulen in Offenbach wie der Marienschule mit dem Umstieg auf die S1 geboten.

Zuständigkeiten:

Die Linien 57 und 58 sind ein gemeinsames neues Angebot der kvgOF und des Landkreises Aschaffenburg. Das beauftragte Verkehrsunternehmen ist die Verkehrsgesellschaft mbH Untermain aus Aschaffenburg, Telefon 06021 3392-0, E-Mail info@remove.this.vu-gmbh.de.

Für die Linien OF-85, OF-86 und 567 ist die kvgOF neuer Besteller und Auftraggeber. Als neues Verkehrsunternehmen ist Transdev Rhein-Main GmbH aus 60388 Frankfurt am Main, Flinschstraße 22 beauftragt.

Die AST-Verkehre werden weiterhin von der Firma Taxi-Mait, Telefon 06182 29595, aus Seligenstadt im Auftrag der kvgOF gefahren.