Linie F & U: Taktlücken werden geschlossen

05.04.2018, 16:57 Uhr:

Fahrgäste, die mit den Buslinien F und U von Darmstadt nach Messel und Rödermark und zurück fahren möchten, müssen von Montag (9.4.) an nicht mehran der Haltestelle „Oberwaldhaus“ umsteigen. Die beiden Buslinien werden umlaufmäßig verbunden und verkehren – zunächst probeweise für ein Jahr – durchgängig zwischen den Endhaltestellen in Messel und Rödermark-Urberach und in der Stadt.

Zusätzlich zu den bereits heute vorhandenen Fahrten im Viertelstundentakt von der Darmstädter Innenstadt zum beliebten Freizeitgelände Oberwaldhaus können die Fahrgäste jede halbe Stunde direkt nach Messel und jede Stunde nach Rödermark fahren. Dieses attraktive Angebot wird wochentags zwischen 5 und 21 Uhr gelten. Am Wochenende wird die neue Buslinie F/U jede Stunde Darmstadt und Messel und alle zwei Stunden Darmstadt und Rödermark-Urberach umsteigefrei verbinden.

Am Bahnhof Urberach wird es gute Anschlüsse mit der Dreieichbahn (RB61) nach Frankfurt geben und ab dem Bahnhof in Messel wird Anschluss an die Regionalbahn nach Darmstadt und Wiesbaden bestehen. Die durchgebundene Buslinie wird vorerst bis April 2019 verkehren. Wenn das Angebot eine gute Resonanz bei den Fahrgästen findet und die Pünktlichkeit auf dem langen Linienweg zufriedenstellend ist, soll die Linie dauerhaft etabliert werden.

Den Fahrplan für die neue Linie erhalten Sie hier.